Aktuelles

Knife Survival Seminar am 16.10.2021

Nach drei Jahren war es mal wieder Zeit für ein ‚Knife Survival‘ […]

Neue Practitioner 1 bei Kida Krav Maga

Am 25.09. fand – coronabedingt – das erste nationale Leveltesting in diesem […]

Instructor Alex ist zertifizierter ‚Kids Instructor‘!

Nach einer fünftägigen Fortbildung ist Instructor Alex nun Krav Maga Trainer für […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Aktuelles

Knife Survival Seminar am 16.10.2021

Nach drei Jahren war es mal wieder Zeit für ein ‚Knife Survival‘ Seminar bei Kida Krav Maga! Mit 20 Teilnehmer/innen war das Seminar komplett ausgebucht.

Drei Stunden lang haben wir uns mit taktischem Verhalten und konkreten Techniken bei Messerattacken beschäftigt. Obwohl das Thema äußerst gefährlich ist, kam der Spaß beim Seminar nicht zu kurz. Zusätzliche Realitätsnähe haben wir am Ende mit markierenden Messern kreiert, um zu sehen, wie oft und wo am Körper gefährliche Wunden entstanden wären. Es war ein großartiges Seminar!

Neue Practitioner 1 bei Kida Krav Maga

Am 25.09. fand – coronabedingt – das erste nationale Leveltesting in diesem Jahr statt. Zwei Schüler von Kida Krav Maga haben sich der Herausforderung unter Tester EIT Member Andreas Burkert gestellt und haben mit Bravour bestanden. Herzlichen Glückwunsch!

Instructor Alex ist zertifizierter ‚Kids Instructor‘!

Nach einer fünftägigen Fortbildung ist Instructor Alex nun Krav Maga Trainer für Kinder und Jugendliche der IKMF!

Der Kurs wurde von IKMF Chairman Avi Moyal geleitet und fand in Athen statt. An dieser Stelle ein riesiges Dankeschön an die IKMF Griechenland für die wunderbare Gastfreundschaft! Inhalte des Kurses waren nicht nur Selbstverteidigungstechniken, sondern auch Didaktik und viele Ideen zur Trainingsgestaltung.

Nun hoffen wir, bald auch Training für Kids und Teens bei Kida Krav Maga in Bremen anbieten zu können!

Stay Away Seminar am 04.09.2021

Endlich wieder ein Stay Away Seminar! Nach langer coronabedingter Pause fand das erste Selbstverteidigungsseminar für Frauen in diesem Jahr statt. Nicht nur die Stimmung war super, sondern auch die Energie, mit der sich alle Teilnehmerinnen durch verschiedene Szenarien gekämpft haben!

We are back!

Nach 210 Tagen ohne Krav Maga sind wir am 28.05. wieder ins analoge Training gestartet. Dank des abflachenden Infektionsgeschehens ist auch Kontakttraining wieder möglich. Trotzdem haben wir natürlich auch ein Sicherheits- und Hygienekonzept bei den Trainingseinheiten.

Wir freuen uns auf einen Sommer mit vielen spannenden, anstrengenden und lehrreichen Trainings!

Leveltesting in Wohltorf am 03.10.2020

Nach 4 Stunden Prüfung haben sich am 03.Oktober fünf Schülerinnen & Schüler von Kida Krav Maga ihr neues Level hart erarbeitet – herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an Real Self Defense für die Organisation und der IKMF Hamburg für das Testing!

„Sticks & Stones“ Seminar am 15.08.2020

Distanz schließen und kontern war das Motto bei unserem „Sticks & Stones“ Seminar.
18 Teilnehmer/innen waren dabei und haben sich bei heißen Temperaturen gegen stockähnliche und faustgroße Gegenstände zu verteidigen gelernt und bis zum Ende eine Menge Spaß dabei gehabt!
Wann das nächste Seminar stattfindet, erfahrt ihr immer hier auf der Homepage.

COVID-19: Trainingspause

In den vergangenen Tagen haben auch wir die drastischen Entwicklungen der COVID-19 Infektionen und die damit verbundenen politischen Empfehlungen und Maßnahmen verfolgt.
Prävention gehört im Krav Maga zu den obersten Prinzipien, deshalb kommen wir unserer gesellschaftlichen Pflicht zur Eindämmung einer raschen Ausbreitung von COVID-19 nach. Als Kontaktsport ist Krav Maga für Übertragungen von Viren leider besonders risikobehaftet und wir sollten hier nicht nur an uns, sondern auch an das Wohl unserer Mitmenschen denken.

Der Trainingsbetrieb bei Kida Krav Maga wird ab sofort bis zum einschließlich 31.3. pausiert – danach wird die Lage neu bewertet!
Update 30.3.: Das Training wird weiterhin bis zum einschließlich 17.4. pausiert
Update 15.4.: Das Training wird pausiert, bis Lockerungen für Sportanlagen und -vereine in Bremen ausgesprochen werden

Wir prüfen für die trainingsfreie Zeit Möglichkeiten, wie sich unsere Mitglieder/innen auch zu Hause fit halten können.

Wir bitten um euer Verständnis und halten euch natürlich auf dem Laufenden.
Don’t panic & don’t get hurt!

Vorankündigung: Training für Kinder & Jugendliche

Update: Leider verzögert sich unser Programm für Kinder und Jugendliche aufgrund der Covid-19 Pandemie bis auf weiteres. Wir halten euch aber über alle Planungen auf dem Laufenden

Interesse geweckt? Für mehr Infos, klickt bitte hier und tragt euch in unsere Interessentenliste ein!

Das Krav Maga Training für Kinder & Jugendliche stärkt das Selbstbewusstsein und vermittelt realistische Verhaltensweisen und Techniken zur Konfliktbewältigung. Neben dem spielerischen Erlernen von Techniken zur Selbstverteidigung verbessert das Training aber auch die körperliche Fitness und die Aufmerksamkeit.

Stay Away Seminar und „Krav Maga Basics“ Seminar am 04.01.2020

Zwei Seminare standen am ersten Samstag des neuen Jahres auf dem Programm!

Morgens fand ein Seminar aus unserer Stay Away Seminarreihe statt, in dem wir mit 15 Teilnehmerinnen die Wahrnehmung von Gefahr bearbeitet und beispielhafte Übergriffsszenarien trainiert haben.

Nachmittags gab es für dann für 12 Teilnehmer einen Einblick in das System Krav Maga, unter anderem mit Schlägen und Tritten, taktischem Verhalten sowie Verteidigungstechniken gegen Schläge, überraschende Angriffe von hinten oder Angriffe in Bodenlage.

Krav Maga

 
Kida Krav Maga - Selbstverteidigung in Bremen

Was ist Krav Maga?

Krav Maga (קרב מגע hebräisch für: Nah- bzw. Kontaktkampf) ist ein effektives, taktisches und auf natürlichen Reflexen basierendes Selbstverteidigungssystem aus Israel.
Kida Krav Maga - Selbstverteidigung in Bremen

Was wird trainiert?

Vermeiden gefährlicher Situationen durch Prävention Relevante Schlag- und Tritttechniken Techniken zur Selbstverteidigung gegen bewaffnete und unbewaffnete Übergriffe Richtiges Verhalten im Stand und in Bodenlage, in Raum- und Zeitnot Kampfverhalten gegen einen und mehrere Angreifer Beschützen dritter Personen
Kida Krav Maga - Selbstverteidigung in Bremen

Realitätsnahes Training

Neben den Techniken und Prinzipien werden auch Szenario- und Stressdrills durchgeführt. Diese Trainingsmethoden stärken zusätzlich zur Selbstverteidigung auch das Selbstbewusstsein, verbessern das Verhalten in Stresssituationen, das Reaktionsvermögen und natürlich die körperliche Fitness.
Kida Krav Maga - Selbstverteidigung in Bremen

Für jeden geeignet

Krav Maga zeichnet sich durch Funktionalität und Effektivität aus, sodass die Verteidigungstechniken unabhängig von körperlicher Unterlegenheit funktionieren können. Egal ob Frau oder Mann, groß oder klein, sportlich oder noch nicht. Durch die natürlichen Bewegungsmuster ist das System einfach und ohne Vorkenntnisse zu erlernen.
Kida Krav Maga - Selbstverteidigung in Bremen

Effektive Techniken

Im Krav Maga wird im Gegensatz zu vielen Kampfkünsten auf Rituale und moralische Grundsätze verzichtet. „Don´t get hurt“ ist eines der zentralen Mottos des Systems.
Kida Krav Maga - Selbstverteidigung in Bremen

Trainingsatmosphäre

Der gegenseitige Respekt und Sicherheit im Training stehen an oberster Stelle. So entsteht untereinander eine Gruppendynamik, die auch den Spaß im Training nicht zu kurz kommen lässt. Deinen Trainingsfortschritt kannst du in Leveltestings regelmäßig überprüfen lassen!

Training

Unser Trainingsraum in der Neuen Pop

Trainingszeiten

Kids (6-10 Jahre) | Juniors (11-16 Jahre) | Erwachsene (ab 16 Jahren)

DienstagFreitag
[In Planung]
Kids Training
[In Planung]
Juniors Training
18:30 - 19:45
Erwachsene
Basic Training
18:00 - 19:15
Erwachsene
Regular Training
20:00 - 21:15
Erwachsene
Regular Training
19:30 - 20:45
Erwachsene
Advanced Training

Ort

Neue Pop // Friesenstraße 16-19 // 28203 Bremen

Kosten

Monatsbeitrag (Erwachsene)
Regulär 44€
Ermäßigt 39€
10er-Karte (Erwachsene)
Regulär 115€
Ermäßigt 100€
Monatsbeitrag (Kids & Juniors)
Regulär [In Planung]

Kleidung

Kids | Juniors | Erwachsene
● T-Shirt und Sporthose
● Hallensportschuhe

Ausrüstung

Kids
-

Juniors
● Tiefschutz
● Zahnschutz (empfohlen)

Erwachsene
● Tiefschutz
● Zahnschutz (empfohlen)
● Schienbeinschoner (advanced)
● MMA-Handschuhe (advanced)

Voraussetzungen

● Sportgesund
● Einwandfreies Führungszeugnis (Erwachsene)

Kinder & Jugendliche

Ihr sucht nach Krav Maga Training für Kinder & Jugendliche? Wir wollen unser Trainingsangebot bald erweitern. Klickt hier für mehr Informationen!

Privattraining

Nach Absprache sind auch Privat- oder Kleingruppentrainings möglich. Sende uns für Details bitte eine Anfrage über das Kontaktformular.

Verbandsmitgliedschaft

Profitiere vom größten Verband für Krav Maga weltweit! Nimm an Leveltestings teil, erhalte Vergünstigungen bei Seminaren und vieles mehr. Informationen zur Mitgliedschaft und zur Anmeldung bekommst du persönlich im Training und hier.

Probetraining

Probetraining

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann klicke unten auf die Schaltfläche und vereinbare einen Termin für ein unverbindliches Probetraining!

Seminare

 

Neben dem normalen Trainingsbetrieb finden bei Kida Krav Maga regelmäßig Seminare zu einem bestimmten Thema statt. Für die Teilnahme sind weder Vorkenntnisse noch eine Mitgliedschaft notwendig!

Hier findet ihr eine Übersicht über alle geplanten Seminare. Klickt auf die Seminar-Titel für mehr Informationen und das Anmeldeformular.

Aktuell sind keine Seminare verfügbar.

Instructor

 
Kida Krav Maga - Selbstverteidigung in Bremen

Alexander Weinhart

Graduate Level 3 / Krav Maga seit 2011

Krav Maga Civilian Instructor
Krav Maga Women Instructor
Krav Maga Kids Instructor

Weitere Qualifikationen & Kampfsporterfahrung:
3. Dan Taekwondo (WT)
Trainer C-Lizenz (DOSB)
(mehrere Jahre aktiv als Trainer bei der TG Hanse und TKD Miethig)

Geschichte

Die Wurzeln des Krav Maga sind eng mit einer Person verbunden: Imrich Lichtenfeld. Er wurde 1910 in Budapest geboren, wo er als Jugendlicher unter anderem Boxen und Ringen trainierte. Als sich in den 30er Jahren in Bratislava faschistische Gruppierungen bildeten, wurde Imi zum Anführer seiner jüdischen Gemeinde. Dank seiner langjährigen Kampfsporterfahrung konnten zahlreiche Übergriffe abgewehrt werden.

Später auf der Flucht vor den Nationalsozialisten gelangte er 1942 schließlich nach einer langen Leidenszeit über Umwege nach Palästina. Dort trainierte er die Hagana, nach der Gründung des Staates Israel 1948 dann die Spezialeinheiten der späteren IDF (Israeli Defense Force). Neben der körperlichen Fitness war er für die Verteidigung gegen bewaffnete Übergriffe verantwortlich. Er blieb ca. 20 Jahre im Dienst der IDF und entwickelte in dieser Zeit das einzigartige Selbstverteidigungssystem Krav Maga. Das ursprünglich militärische System wurde über die Jahre stetig weiterentwickelt und auch für zivile Personen zugänglich gemacht.

Auch nach seinem Tod 1998 wird Imis Erbe auf der ganzen Welt nach seinem Grundsatz „so that one may walk in peace“ verbreitet.

Der Verband

 

Die International Krav Maga Federation (IKMF) ist der größte weltweit agierende Verband für Krav Maga mit Hauptsitz in Israel. Er wurde 1996 gegründet und wächst seitdem mit immer mehr Standorten auf der Welt. Seit 2002 ist die IKMF auch in Deutschland aktiv.

Die IKMF verbessert und erweitert ihr Programm kontinuierlich. Dafür werden alle Inhalte durch professionelle Anwender geprüft und durch das Global Instructor Team (GIT) optimiert und gelehrt. Der stetige Austausch zwischen Instructoren und dem GIT sichert den Qualitätsstandard der IKMF.

IKMF Krav Maga findet Anwendung im zivilen Sektor sowie im polizeilichen und militärischen Bereich. Außerdem existieren auch Programme für Frauen und Kinder, spezielle Berufsgruppen wie Personenschützer und Rettungskräfte, Personen mit körperlicher Einschränkung und einige mehr.

IKMF International Krav Maga Federation
IKMF Stay Away

Das ‚Stay Away‘ Modell der IKMF ist ein über die letzten Jahrzehnte entwickeltes Programm, das besonders auf die individuellen Bedürfnisse von Frauen zugeschnitten ist. Frauen haben oft mit körperlich überlegenen Angreifern zu kämpfen und sind sexuell motivierten Übergriffen ausgesetzt. Genau diese Probleme werden im ‚Stay Away‘ Programm aufgegriffen. Wesentlicher Inhalt der Kurse ist das Wahrnehmen von Gefahren und deren aktive Prävention. Für den Ernstfall trainieren wir zusätzlich effektive Tritt- und Schlagmuster sowie Lösungen zur Selbstverteidigung in häufig auftretenden Übergriffszenarien.

Die ‚Stay Away‘ Seminare werden in regelmäßigem Abstand von Kida Krav Maga angeboten. Wann das nächste stattfindet, findest du unter Seminare.

Das Krav Maga Training für Kinder und Jugendliche stärkt das Selbstbewusstsein und trainiert Verhaltensweisen und Techniken zur Konfliktbewältigung und Selbstbehauptung. Es steht unter dem Motto "So that one may be a better person".

Neben den Aspekten zur Selbstverteidigung vermitteln wir aber ebenfalls Werte wie Fairness und Verantwortungsbewusstsein sowie Freude an Bewegung. Dabei soll der Spaß natürlich nicht zu kurz kommen! Spielerisch trainieren wir Selbstverteidigung für alltägliche Situationen, aber auch Elemente der Fitness (Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer sowie Beweglichkeit und Koordination) und schulen die Aufmerksamkeit.

Weiteres

Kontakt

Du hast noch eine Frage oder ein anderes Anliegen? Dann schreibe uns eine Nachricht! Wir melden uns schnellstmöglich bei dir.

    E-Mail Adresse korrekt?